Historie & Team Raum­ausstattung Fuchs

In dritter Generation führt Birgit Fuchs seit 2014 die Firma, die schon ihr Großvater mit großer Liebe zum Handwerk gründete. Das Anwesen in der Bayreuther Badstraße kam 1900 in Familienbesitz und hier baute Ernst Fuchs 1937 im Hinterhof seine erste eigene Werkstatt auf, sie wurde im Krieg jedoch zerstört. Nach dem entschlossenen Wiederaufbau richtete er einen Musterraum ein und verlegte ihn bald ins Wohnhaus offen zur Straße hin – der Anfang des jetzigen Ladens.

Vater Klaus Fuchs übernahm den bestens eingeführten Betrieb 1980.Er modernisierte den Laden1989 von Grund auf und erweiterte ihn später um zwei Räume für noch mehr vielfältige Muster und stimmiges Material.

Heute kann Birgit Fuchs sich auf das in Jahrzehnten gewachsene Know-how stützen. Zum bewährten Team gehören unverändert die Eltern Klaus und Inge Fuchs, wobei Frau Fuchs senior die Kundschaft im Laden begrüßt und zu Stoffen, Teppichen, Sonnenschutz und Deko berät. In der Werkstatt arbeitet Thomas Stahlmann, der noch von Großvater Ernst Fuchs ausgebildet wurde, zusammen mit einem Lehrling, denn schon immer hat sich die Firma um die Ausbildung des Nachwuchs gekümmert.

Birgit Fuchs wirkt als Meisterin ihres Fachs sowohl in der Werkstatt als auch bei der Beratung im Laden und vor Ort daran mit, das Zuhause ihrer Kundinnen und Kunden zu verschönern – aus Tradition und aus Leidenschaft.